DE  EN  CH  PL  NL  BE  RU  CZ  FR  Kontakt  Hotline +49 5932 506-0

Projekt „Arbeitsplatz sucht Frau“ zu Gast bei ELA

Im Rahmen des Projekts „Arbeitsplatz sucht Frau“ des Landkreises Emsland und des Jobcenters besuchten jetzt 18 Teilnehmerinnen den Raumsystem-Spezialisten ELA Container. Das Unternehmen möchte in Zukunft verstärkt Frauen eine Arbeitsmöglichkeit bieten. Bislang sind Frauen bei ELA hauptsächlich im Bürobereich eingesetzt.

In gewerblichen Bereichen, beispielsweise in der Containerrückgabestation, im Magazin und der Warenannahme, in der Container-Prüf- und -Einräumstation, in der Montagestation sowie als Gabelstaplerfahrer arbeiten heute vorwiegend Männer. „Das werden wir ändern“, sagte ELA Geschäftsführer Tim Albers. Die Frauen besichtigten die möglichen Arbeitsbereiche am ELA Stammsitz in Haren, informierten sich über die Leistungsbereiche des Unternehmens und stellten Fragen zu Einsatzmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven.

16 der 18 Frauen können sich vorstellen, bei ELA zu arbeiten. Das ergab eine Befragung nach dem Informationsbesuch. „Diese hohe Akzeptanz unseres Unternehmens als möglicher Arbeitgeber freut uns sehr“, sagte Albers. Einige der Besucherinnen hätte ihre Bewerbung direkt abgegeben. Vier von ihnen hat ELA direkt eingestellt. „Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wird das Thema Rekruiting für uns immer wichtiger“, so Albers. Kooperationen mit Kommunen und Jobcenter und die Möglichkeit zu Informationsbesuchen gehörten daher zum strategischen Personalmanagement bei ELA.

Download