DE  EN  CH  PL  NL  BE  RU  CZ  FR  Kontakt  Hotline +49 5932 506-0

Schnelle Anlieferung, sofortiger Einzug

ELA Container hält Lösungen für kurzfristigen Raumbedarf parat

Wenn das Telefon bei ELA Area Sales Manager Ralf Neelen klingelt, dann ist es meist dringend. „Unsere Kunden benötigen kurzfristig Raum, etwa weil Umbauarbeiten durchgeführt werden oder die bestehenden Raumkapazitäten einfach nicht mehr ausreichen“, so Neelen. ELA Container hat sich auf solche Bedarfsfälle spezialisiert. Das Familienunternehmen entwickelt und baut seit über 40 Jahren mobile Raumlösungen auf Containerbasis, natürlich made in Germany. Dabei ist ELA besonders zügig in der Auftragsabwicklung. „Wir unterstützen unsere Kunden von Planung bis zur Umsetzung – zuverlässig und kompetent“, erklärt Neelen. Dazu gehöre auch der Vor-Ort-Besuch, um die Rahmenbedingungen des Raumeinsatzes abzuklären. Sind die Bedingungen geklärt, geht es darum, dem Kunden ein optimales Angebot entsprechend seines Bedarfs zu liefern: „Wir prüfen, welche Einsparpotentiale wir etwa durch den Einsatz unserer extrabreiten ELA Premiumcontainer realisieren können und welche Ausstattungselemente sinnvoll erscheinen.“

Kunden schätzen das professionelle Vorgehen von ELA Container. Einer von ihnen ist das Autohaus Senger in Lingen. „Lieferung und Montage erfolgten termingerecht, wir konnten am selben Tag noch mit der Nutzung der Räume beginnen“, erzählt Betriebsleiter Torsten Hampel. Das war wichtig, denn der Autoverkauf sollte aufgrund der Umbauarbeiten am Hauptgebäude auf keinen Fall unterbrochen werden. Insgesamt vier Raumlösungen auf Basis von Premiumcontainern lieferte ELA zum Kunden, die die kommenden Monate vornehmlich als Büroräume genutzt werden. Mitarbeiter des Gebrauchtwagenverkaufs, des Neuwagenverkaufs, des Service und der Annahme haben es sich in den modernen Interimsräumen repräsentativ eingerichtet. Sitzgruppen, Schreibtische und Infotresen geben den Verkaufsräumen mit einer Nutzfläche von insgesamt 216 Quadratmetern die passende Atmosphäre.

„Die platzsparenden Containeranlagen bieten sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitern die perfekte Lösung für die Umbauphase“, so Betriebsleiter Hampel. „Eine maßgeschneiderte Raumlösung, genau wie wir sie brauchen.“ Dabei war die Platzierung der Containeranlagen auf dem Gelände zu Beginn gar nicht so leicht: „Wir wollten möglichst wenig Parkfläche verlieren, auch durften wichtige Einfahrten zu Hallen nicht versperrt werden.“ Gemeinsam mit ELA habe man aber eine Lösung gefunden, die nun alle zufriedenstellt. ELA Area Sales Manager Neelen freut sich: „Wieder ein Kunde, den wir mit unseren funktionalen Mobilräumen und unserem zuvorkommenden Service unterstützen konnten.“

Weitere ELA News

Download