DE  EN  CH  PL  NL  BE  RU  CZ  FR  Kontakt  Hotline +49 5932 506-0

Golf Resort mit neuem Schwung

Flexibles Clubhaus aus ELA Containern

Ruhe, die Schönheit der Natur, Vogelgezwitscher - Golf gilt heute als sportlicher und entspannender Ausgleich, nicht zuletzt weil oft schon der Gang über die Golfanlage als Entdeckungsreise beschrieben wird. Das HEITLINGER GOLF RESORT im Herzen des Kraichgaus bietet Golffans eine erholsame Abwechslung zum Alltag inmitten von ursprünglicher Natur. Aber nicht nur Golfer kommen hier auf ihre Kosten, auch Weingut, Restaurant und Hotel locken viele Gäste nach Östringen-Tiefenbach.

Mit Blick über die Golfanlage entdeckt man nun auch ELA Container. Der Raumspezialist unterstützt die Rundumerneuerung des HEITLINGER GOLF RESORTS mit einer Interimslösung für ein Clubhaus. „Das zukünftige Clubhaus wird neue Standards in unserer Region setzen“, erklärt Christine Jacklin, Geschäftsführerin der HEITLINGER Gastro GmbH und Architektin des Projekts. „Bis dahin setzen wir auf die flexiblen Raummodule von ELA.“ So könne das Resort auch während der Umbaumaßnahmen den Ansprüchen der Mitglieder und Gäste gerecht werden und ein reibungsloses Golfspiel gewährleisten.

Bis zur Neueröffnung Ende April 2018 stehen 15 ELA Container als Clubhaus bereit. Eine Kombination aus Büro-, Aufenthalt- und Sanitärmodulen bietet auf einer Fläche von mehr als 230 Quadratmetern ausreichend Platz für Clubsekretariat, Umkleidebereiche und Gastronomie. Auch der Pro-Shop kann ohne Einschränkungen weitergeführt werden. Optisch fügt sich das ELA Clubhaus harmonisch in das Golf Resort ein. Eine überdachte Holzterrasse wahrt den Bezug zur Natur, Tische und Bänke laden Golfer zum Verweilen ein.

Die hochwertige Materialverarbeitung, ein gutes Raumklima und eine angenehme Atmosphäre qualifizieren ELA Räume auch für anspruchsvolle Umgebungen. „Es ist wichtig, dass die Gäste sich weiterhin wohlfühlen, sie müssen die Natur und das Golfspiel genießen können“, weiß auch ELA Area Sales Manager Oliver Kölblin. „Wir haben eine große Fensterfront mit Blick über die Anlage eingebaut, so wirkt der helle Gastraum noch einladender und die Gäste können den Ausblick auf die Anlage genießen“.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auch die Planung und der zuvorkommende Service bei ELA begeistert die Auftraggeberin: „Von der Beratung und dem Angebot bis hin zur Montage und schlüsselfertigen Übergabe verlief alles reibungslos. Besonders gefallen hat uns die umfassende Betreuung durch Area Sales Manager Oliver Kölblin.“ Das freut Kölblin: „Ein guter Service ist für uns selbstverständlich“.

Weitere ELA News

Download