DE  EN  CH  PL  NL  BE  RU  CZ  FR  Kontakt  Hotline +49 5932 506-0

Fachtagung Baustromtechnik zu Gast bei ELA Container - Teilnehmer beeindruckt von Containertechnik

Strom ist der Dreh- und Angelpunkt einer jeden Baustelle: Elektro-Baustelleneinrichtungen müssen besonders sicher und zuverlässig sein. Voraussetzungen dafür sind gut geschulte Mitarbeiter. Die Baustrom-Akademie Berndt richtet daher jährlich zwei Fachtagungen für Praktiker der Baubranche aus – dieses Mal in Kooperation mit ELA Container in Haren (Ems).

Auf der eintägigen Veranstaltung im ELA Welcome-Center referierten Experten zu zahlreichen Themen rund um Baustrom, darunter Regelwerksänderungen, Gefahrenschutz, Lichttechnik und Baustellensicherung. Die rund 45 Teilnehmer der Tagung besichtigten außerdem das 20 Hektar-große Betriebsgelände des Raumspezialisten ELA Container und tauschten sich in Diskussionsrunden über ihre Erfahrungen aus.

„Unsere Fachtagungen sind eine gute Gelegenheit, mit anderen Akteuren der Baubranche in Kontakt zu treten“, erklärt Thorsten Berndt, Geschäftsführer der Akademie. „Wir freuen uns, dass wir bei ELA Container zu Gast sein durften.“ Die Tagungsteilnehmer zeigten sich beeindruckt von der ELA Raumcontainertechnik, die Geschäftsführer Tim Albers beim Firmenrundgang erläuterte.

„Die Anforderungen auf Baustellen steigen, Kunden wünschen sich vermehrt Lösungen aus einer Hand“, erklärt Albers. Daher biete auch ELA im Rahmen seines Rund-um-Service Baustromverteiler aus dem eigenen Zubehör-Pool an.

Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 30.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 70 Speziallastkraftwagen mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und eine fachgerechte Montage. ELA ist mit 15 Standorten und über 850 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.