Weser-Elbe Sparkasse Otterndorf setzt auf ELA Interimslösung

Die Interimsanlage ist für die Kunden der Geschäftsstelle Otterndorf der Sparkasse Weser-Elbe wie gewohnt erreichbar.
Details
Ort

Bremerhaven

Zuständiger ELA Standort

ELA Container GmbH, Zentrale, Haren (Ems)

Art und Anzahl der Container

24 ELA Qualitätsallrounder

Nutzfläche

400 m²

Nutzung

Temporäres Bankgebäude

Farbe/Boden

Außenwände: Kieselgrau, RAL 7032
Innenwände und Decke: Weiß
Boden: PVC, hellgrau

Sonderausstattung

Split-Klimageräte, LED-Innenbeleuchtung, Rauchwarnmelder, mobile Betonfundamente, Bedonverstärkung, Trennwand, mit Ausschnit für Geldautomaten, Mobiliar kundenseitig

Kauf oder Miete

Miete

Nutzungsdauer

5 Monate

Galerie

Die Weser-Elbe Sparkasse baut aktuell ihre Filiale Otterndorf zu einem modernen und optimal für die Beratung ausgestatteten Standort aus. Besonders wichtig ist den Verantwortlichen, dass der Betrieb für die Kunden der Sparkasse während der Umbauzeit möglichst ohne Einschränkungen weitergehen kann. Die Lösung ist eine mobile Geschäftsstelle aus ELA Raummodulen.

 

Damit für die Kunden auch der gewohnte Weg zur Sparkasse erhalten bleibt, stehen die beiden zweistöckigen ELA Anlagen auf dem Parkplatz der Sparkasse hinter dem eigentlichen Gebäude. Dort befindet sich alles, was für die Beratung und den Service benötigt wird. Der Zugang zur Interimsanlage ist behindertengerecht und über eine Rampe möglich.

Büro- und Beratungsräume bieten viel Tageslicht und sind hell und großzügig eingerichtet.

„ELA Container hat uns bei der Raumplanung auf dem begrenzten Gelände gut beraten. Trotz der der Enge vor Ort ging auch der Aufbau zügig und professionell voran. Der Zeitplan wurde eingehalten, die Zusammenarbeit verlief reibungslos“, sagt Matthias Schulz aus dem Bereich Zentrale Dienste / Verwaltung der Weser-Elbe Sparkasse.

 

„Wir haben seit vielen Jahren spezielle Raumlösungen für Geldinstitute im Angebot“, sagt ELA Außendienstmitarbeiter, Karsten Klatte. "In der Finanzbranche gelten hohe Sicherheitsbestimmungen“, so Klatte weiter. Diese seien mit den von ELA für Banken und Geldinstitute entwickelten Containeranlagen und Detaillösungen zu gewährleisten.

 

Die Interims-Sparkassenanlage in Otterndorf besteht aus 24 ELA Containern und umfasst insgesamt rund 400 Quadratmeter auf zwei Etagen, die mit innenliegenden Treppenhäusern verbunden sind.

Auch der Selbstbedienungsbereich bleibt während der Umbaumaßnahmen erhalten.
Die zwei Etagen der ELA Anlagen sind durch innenliegende Treppenhäuser verbunden.

In Büro, Beratungs- und Kundenserviceräumen wird die gewohnte Beratungsqualität sichergestellt. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen Sanitär- und Küchenbereiche zur Verfügung. Große Kunststofffenster und eine weiße Innenausstattung sorgen für helle und freundliche Räume, Split-Klimageräte zum Kühlen und Heizen für angenehme Temperaturen.

 

Zur bankenspezifischen Ausstattung gehören unter anderem Bodenverstärkungen und Trennwände für die Geldautomaten. Rauchwarnmelder dienen der allgemeinen Sicherheit im Brandfall.

 

Die Lieferung erfolgte per ELA Lkw mit Ladekran. ELA eigene Montageteams errichteten die Anlagen zeitgerecht und schlüsselfertig auf mobilen Betonfundamenten.

 

Sie benötigen mehr Raum? Dann können Sie jetzt einen Container anfragen oder lassen Sie sich von Ihrem Fachberater in Ihrer Region beraten!

Hotline
Fachberater vor Ort